Gemeinde Ingoldingen

Seitenbereiche

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Volltextsuche

Seiteninhalt

  • Liebe Ingo-Kinder, liebe Eltern, liebe Veranstalter und fleißige Helfer, 13 INGO-Ferienspass-Tage schon wieder hinter uns. Dieses Jahr konnten wir 30 Veranstaltungen, mit rund 392 Einzelteilnahmen verteilt auf 117 Kinder anbieten. Ob Backen, Reiten, Feuerwehr, Kicken, Kinderkino, Spiele, Basteln, Besuche beim Müller, Imker, in der Gemeindebücherei, uvm … es war wieder viel Altbewährtes, aber auch viel Neues dabei. Das Wetter war immer wieder jedoch leider etwas wechselhaft und wir mussten ab und zu bangen, dass es trocken bleibt. Insgesamt haben wir ganz viel Lob und positive Rückmeldungen bekommen. Danke den vielen fleißigen Helfern, die die Veranstaltungen angeboten haben und den Kindern einige schöne Stunden bereitet haben – ohne Euch wäre dies alles nicht möglich.

  • Die Umstellung des Bebauungsplanverfahrens auf das vereinfachte Verfahren nach § 13b BauGB macht eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit (Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB) sowie der Träger öffentlicher Belange (Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB) notwendig.


    Nach der Billigung des Bebauungsplanentwurf erfolgt die erneute Auslegung. Die Anhörungsfrist beträgt 1 Monat. Im Anschluss daran muss der Gemeinderat die eingegangenen Bedenken und Anregungen erneut abwägen.

  • Freier Bauplatz in der Waldseer Straße 28 mit rund 550 m²

  • Kinderferienbetreuung in den Sommerferien Anmeldungen noch bis 31.07.2017 möglich


     

  • Die Gemeinde Ingoldingen im Landkreis Biberach (2.850 Einwohner) sucht zur Verstärkung ihres Verwaltungsteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in für die Hauptverwaltung (50%) und eine/n Sachbearbeiter/in für die Finanzverwaltung (50%).

  • Bericht über die Gemeinderatssitzung am 16. März 2017

Weitere Informationen

Infos

Partnergemeinde

Besuchen Sie doch die Seite "Partnergemeinde" auf unserer Homepage.

Hier erfahren Sie mehr.